shuffle magazine

Cascada - Doch kein Plagiat




Die von Plagiatsvorwürfen gebeutelte Sängerin Cascada, die Deutschland im Mai beim Eurovision Song Contest 2013 vertritt, darf nun doch vorurteilsfrei in Malmö antreten.
Cascada war kürzlich vorgeworfen worden, dass ihr Gewinnersong "Glorious", den sie beim Deutschen Vorentscheid für den diesjährigen Grand Prix vorgetragen hatte, ein Plagiat des Grand Prix Gewinnersongs von 2012, "Euphoria", repräsentiert von der schwedischen Sängerin "Loreen", sei.

Ein international anerkannter Musikgutachter bestätigte jedoch keine derartigen Vorwürfe und gab Cascada nach einer ausführlichen Untersuchung des Songs nach Ähnlichkeiten im Arrangement grünes Licht für Malmö.